Aydana S

 

 
 

Aydana S wohnt in Nordrach und arbeitet als freischaffende Künstlerin und mobile Malpädagogin.


Ab 1975 arbeitet sie zunächst als Leiterin eines offenen Schüler-Hortes,
Waldorf-Kindergärtnerin, Nachbarschaftshelferin bei der Diakonie,
Sozialpädagogische Betreuerin für Jugendliche,
Managerin in einem Frauen- u. Mütter -Zentrum.
1993 Ab dieser Zeit, gibt sie Malkurse, für Kinder und Erwachsene.
Sie arbeitet zunächst als Autodidaktin und bildet sich in Kunst-Kursen weiter.
Es folgen Studien in den Einrichtungen:
1993/94 Freie Schule für künstlerisches Gestalten e.V.
in Badenweiler, jetzt in Lippburg
1996 Seminar bei Arno Stern, Ausdrucksmalen (Closlieu), in Weisstannen, CH.
Ab 1996 bis heute hat sie mehr als 20 Einzelausstellungen in verschiednen Städten veranstaltet und nimmt an zwei Gruppenausstellungen teil.
Sie ist Mitglied in der Kunstscheune Hohberg.
1997 Eröffnung eines eigenen Ateliers „FARB – Milieu“, in Zell a.H./ Uhb.
Ab dieser Zeit arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und Malpädagogin.
Außerdem bietet sie wöchentlich einen Nachmittag Kunsttherapie im Hospiz „Maria Frieden“ in Oberharmersbach an.
2006-08 Grundstudium an der Akademie für Bildende Kunst in Lahr

Bis 2009 stellte sie unter dem Namen A. SPIES-JANKOVIC,
seit 2010 unter dem Künstler-Namen AYDANA S    ihre Werke aus.

Ihre Werke bestehen aus Malerei & Objekten, die ihre ganzheitliche Weltanschauung wiederspiegeln.